Jan Molicki

Rechtsanwalt. Mitglied der Bezirkskammer der Rechtsanwälte in Posen.

Absolvent der Fakultät für Rechtswissenschaften und Verwaltung an der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen, Stipendiat von Southampton Solent University in Großbritannien.

Die Berufspraxis begann er bereits während des Studiums, indem er mit den polnischen Rechtsanwalts- und Notarkanzleien zusammenarbeitete. Während des Studiums in Großbritannien absolvierte er ein Praktikum in der Rechtsanwaltskanzlei Eighteen Carlton Crescent in Southampton. Nach dem Studienabschluss 2009 arbeitete er mit der Rechtsanwaltskanzlei Sołtysiński, Kawecki & Szlęzak und mit der Rechtsanwaltskanzlei Merski in Posen zusammen. Seit Oktober 2009 arbeitet er mit der Rechtsanwaltskanzlei Piszcz i Wspólnicy sp.k. zusammen.

Er ist Fachanwalt im Bereich des Handels- und Zivilrechts, insbesondere der Kapitaltransaktionen und der laufenden korporatinsausgerichteten und zivilrechtlichen Bedienung von Handelsgesellschaften. In der bisherigen Berufspraxis beschäftigte er sich auch mit dem Recht des Wettbewerbsschutzes und den Fragen des Schutzes des geistigen Eigentums. Er hat Erfahrung beim Aufbau und Umgestaltung von Kapitalgruppen, bei der Beratung beim Kauf und Verkauf von Unternehmen und bei der Überprüfung der Rechtslage der Handelsgesellschaften.

jan.molicki
Jan Molicki Rechtsanwälte jan.molicki@piszcz.pl Tel: +48 61 859 44 44 Sprachen: englisch
  • Koordinator von Projekten bezüglich der Rechtsprüfung der Handelsgesellschaften und ihres Vermögens;
  • er erarbeitet Rechtskonzepte für Geschäftsprojekte unter Berücksichtigung der optimalen Form ihrer Führung;
  • er berät bei dem Aufbau und der Umgestaltung von Kapitalgruppen;
  • er hat reiche Erfahrung mit der laufenden Rechtsbedienung der Handelsgesellschaften, Vereinen und Stiftungen;
  • er berät beim Liquidationsverfahren;
  • er berät beim Kauf und Verkauf von Unternehmen;
  • er ist Autor von Analysen, Rechtsgutachten und Verträgen bezüglich der Problematik des Erwerbs oder der Sicherung der Rechte des geistigen Eigentums und bezüglich der wirtschaftlichen Tätigkeit mit Anwendung neuer Technologien.